Kletterturm Drucken

Unser Kletterturm

Wie eine Kerze ragt der 28 m hohe, mit Spritzbeton ummantelte Kletterturm im OeAV-Freizeitpark in die Höhe und ist das Wahrzeichen im Süden Mauthens. Das Eisengerüst - ein alter Hochspannungsmasten - wurde ursprünglich nur für den Eisklettersport konzipiert, musste aber aus Stabilitätsgründen mit Spritzbeton ummantelt werden, wobei Obmann Sepp Lederer sofort an eine Nutzung auch für das Sportklettern dachte und auf allen Seiten bis zur Spitze hin Strukturen aufbaute, die mit Fräsen bearbeitet wurden und so etliche Kletterrouten entstanden. Für den Vorstieg wurde eine Route auch mit Sicherungshaken ausgestattet. Die angebauten kleinen Türme für den Eis-Überhang dienen den jugendlichen Anfängern für Trainingszwecke. Fast täglich tummeln sich Sportkletterer aller Altersgruppen auf diesem überdimensionalen alpinen Spielgerät, in das sich der Ideenlieferant und Erbauer Sepp Lederer mit seinen Initialen S. L. sowie der Jahreszahl 2002 verewigte.