Zum Inhalt

Cellon „Steinberger Weg“

Cellon (2.238 m) „Steinberger-Weg“ Charakteristik: Die markante Rinne zwischen Hauptgipfel und Ostgipfel war im Ersten Weltkrieg Schauplatz eines waghalsigen Unternehmens durch Wachtmeister Steinberger. Die Verbindung des ehemaligen Kriegsstollens mit dem Steinberger-Weg ergibt einen interessanten und abwechslungsreichen Aufstieg auf einen geschichtsträchtigen Aussichtsberg… Weiterlesen »Cellon „Steinberger Weg“

Cellon „Oberst Gressel Weg“

Cellon – Schulter (2.238 m) Klettersteig – „Oberst Gressel Gedenkweg“ Charakteristik: Die rassige, teilweise recht schwierige „Via ferrata“ auf die Cellonschulter setzt Klettererfahrung und gute Ausrüstung voraus. Ausgesetzt, abwechslungsreich und stellenweise sehr anstrengend, aber sehr gut versichert. Ausrüstung: Klettersteigausrüstung, Steinschlaghelm. Zustieg: Vom Plöckenpass-Parkplatz auf… Weiterlesen »Cellon „Oberst Gressel Weg“

Cellonstollen

Cellonstollen – Klettersteig Charakteristik: Der ehemalige Kriegsstollen diente als Versorgungsweg und bietet einen interessanten und abwechslungsreichen Aufstieg zur Cellonschulter, die einst heiß umkämpft war. Ausrüstung: Klettersteigausrüstung, Steinschlaghelm Zustieg: Vom Parkplatz Plöckenpass vor dem alten Zollhaus auf die Galerie und entlang des „GEO-Trail“ zur Abzweigung „Cellon-Stollen“. Durch… Weiterlesen »Cellonstollen

Cellon „Senza confini“

Cellon (2.238 m) Klettersteig – „Weg ohne Grenze“ Charakteristik: Die rassige, teilweise sehr schwierige „Via ferrata senza confine“ setzt Klettererfahrung und gute Ausrüstung voraus. Ausgesetzt, abwechslungsreich und stellenweise sehr anstrengend, aber sehr gut versichert. Ausrüstung: Klettersteigausrüstung, Steinschlaghelm. Zustieg: Vom Plöckenpass-Parkplatz auf österreichischer Seite auf… Weiterlesen »Cellon „Senza confini“

Weg der Stille

Zollner Alm Rundweg – „Sentiero del silenzio“  Charakteristik: Erlebnisreiche Rundtour von der Zollnersee Hütte aus über das Zollnertörl auf italienisches Gebiet und im weitläufigen Kessel auf romantischem Steig zurück über den Nölblingpass zum Zollnersee und zur Hütte. Schwierigkeit: Unschwierige Wanderung auf derzeit… Weiterlesen »Weg der Stille

Zollner Geotrail

Der Zollner Geotrail Rund um den Zollnersee kommen neben Gesteinsablagerungen aus dem äleren Erdaltertum auch solche aus dem jüngeren Erdaltertum vor. Die ersten bilden quasi den Keller, die letzten bauen das Obergeschoß auf. Wir erfahren Näheres über die Alpenentstehung, den… Weiterlesen »Zollner Geotrail

Torkofel

Torkofel (2.276 m) – Jauken Alm Charakteristik: Schöne Tour mit herrlicher Aussicht über das Gailtal und Drautal sowie in die umliegenden Berggruppen. Schwierigkeit: Unschwieriger Anstieg, Trittsicherheit erforderlich Wegverlauf: Von Goldberg (1.100 m) oberhalb von St. Daniel mehrmals den Forstweg querend auf die Kreuztratten (1.385… Weiterlesen »Torkofel

Reißkofel

Reißkofel (2.371m) von der Jochalm aus Zufahrt mit PKW von Reisach bzw. Grafendorf über Reißkofel-Bad zur Jochalm – Jagdhütte Wurzen. Charakteristik: Mächtige, nach Süden abfallende Wand, von Gundersheim aus in erhebendster Form zu sehen. Sehr beliebtes Ausflugsziel, mit herrlichem Rundblick nach… Weiterlesen »Reißkofel