Zum Inhalt

Hütten

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-93.png


Gebäude im ÖAV-Freizeitpark

sind auch

Unter dem Prädikat „Jugendausbildungszentrum Süd“ ist ein kleines Dorf mit einigen Gebäuden entstanden, wobei jedes einzelne eine Funktion zu erfüllen hat.

Blick zum Ausrüstungsdepot (links), AV-Jugendheim (rechts) und Mehrzweckhaus (Mitte)

Zollnersee Hütte

In unserem Arbeitsgebiet im Karnischen Hauptkamm liegt auch die Zollnersee Hütte, ehemalige Dr. Steinwender Hütte am Fuße des Kleinen Trieb und Hohen Trieb in Nähe des Zollnersees. Sie liegt direkt am Karnischen Höhenweg 403. Wir haben die Hütte 2006 von der Sektion Austria übernommen und haben sie schrittweise renoviert, erweitert und auf den neuesten Stand der Technik gebacht. Es wird unser Bestreben sein, die Hütte  mit neuem Leben zu erfüllen und zu einer echten Hüttenheimat für unsere vielen Mitglieder und einkehrenden Gaste werden zu  lassen. 

Die Zollneersee Hütte mit Friedenskapelle liegt auf 1.741 m Seehöhe.

Telefon Zollnersee Hütte: +43 (0) 676 / 96 022 09

E-Mail Adresse Zollnersee Hütte: zollnersee-huette@oeav-obergailtal.at oder über office@oeav-obergailtal.at

Homepage der Zollnersee Hütte: zollnerseehuette.oeav-obergailtal.at

Telefon Hüttenwirt:  Wolfgang Heinz +43 676 960 22 09 (Hütte) oder +43 650 820 99 13 (privat)

Link zum Hüttenfinder des OeAV  (mit allen Details)


Reißkofelbiwak

Eine liebevoll gepflegte alpine Unterkunft im Besitz unserer Sektion ist das im Jahr 1978 erbaute Reißkofelbiwak am Sattel westlich des Reißkofels. Es hat 3 Betten, auf dem Boden könnten im Schlafsack auch noch 2 Leute schlafen. Das Biwak ist jederzeit frei zugänglich und gibt einen herrlichen Blick über das Gailtal und in das Kerngebiet der Karnischen Alpen frei. Es bietet sich bestens als Übernachtungsmöglichkeit bei der Durchschreitung des Gailtaler Höhenweges an. Achtung: Es gibt kein Trinkwasser! Bitte Wasser selber mitnehmen!

Beim Reißkofelbiwak mit Blick nach Wasten
Das Reißkofelbiwak liegt westlich des Reißkofels

Anmeldung für Übernachtung telefonisch unter 0676/5858 625 oder per E-Mail unter office@oeav-obergailtal.at


Die Bergdohlen Hütte

Durch die Schenkung des Grundstückes auf dem Hinterjoch durch Heribert Zojer ist es auch möglich geworden, die bestehende und seit 1991 durch Sepp Lederer betreute Heuhütte zu renovieren und für die neue Generation zugänglich zu machen. Derzeit betreuen Karl-Heinz Kurzweil , Gerhard Katschnig, Hannes Mörtl und Ewald Tiefenbacher dieses alpine Juwel.