Versicherung & Vorteile & Wissenswertes Drucken

Mitglieder sind weltweit versichert


Hier finden Sie neben dem Versicherungsschutz auch alle anderen Mitgliedervorteile

Unerreicht: Der Alpenverein Weltweit Service ist im Mitgliedsbeitrag inkludiert!

  • Bergungskosten bis € 25.000,-
  • Rückholkosten aus dem Ausland ohne Summenobergrenze.
  • Kostenersatz bei einem stationären Krankenhausaufenthalt im Ausland bis zu € 10.000,-
  • Europa-Haftpflichtversicherung für viele Sportarten bis € 3.000.000,-
  • Europa-Rechtsschutzversicherung für viele Sportarten bis € 35.000,- (für Anwalts-und Gerichtskosten)

Weitere Informationen:


Alpenverein-Sonderklasse

  • optional
  • zusätzlich zum Alpenverein Weltweit Service
  • Nach einem Unfall haben Sie die Wahl entweder Privatpatient in der Sonderklasse oder EUR 70,- pro Tag im Spital.
  • Infoblatt/Antragsformular


Members are insured world-wide


Unrivalled: The Alpine Club World-wide Service is included in the membership fee.

  • Search and rescue costs up to € 25.000,-
  • Repatriation with no upper cost limit
  • Reimbursement of expenses due to hospitalisation, up to € 10.000,-
  • Personal Liability insurance within Europe for many sporting activities, up to € 3.000.000,-
  • Legal expenses insurance within Europe for many sporting activities, up to € 35.000,-

For further information:

  • Alpine association worldwide service (English) Download
  • Claim form for Rescue Costs, Costs for Repatriation and Medical Treatment Download


    Instructions how to complete the claim form Download

 


 


Mitglieder schlafen billiger

Bis zu 50 % Ermäßigung bei Übernachtungen (siehe Hüttentarife) in über 500 Schutzhütten des Oesterreichischen, Deutschen und Südtiroler Alpenvereins. Mitgliederrechte auf Hütten in der Schweiz, in Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland, Slowenien und Liechtenstein, Belgien, Luxemburg und in Holland!

OeAV-Vertragshäuser sind privat geführte Gast- und Beherbergungsbetriebe, die sich auf Grund eines Vertrages mit einer OeAV-Sektion verpflichten, Mitgliedern des Alpenvereins und Gleichgestellten gegen Vorweis des gültigen Mitgliedsausweises einen Nachlass auf den jeweiligen Nächtigungspreis zwischen 5 und 20 % – und zwar auch bei nur einer Nächtigung – zu gewähren. Die Einrichtung solcher VH wird besonders von Weitwanderern als wichtig empfunden, weil in Tallagen und auch in den Voralpen oft keine entsprechenden Stützpunkte vorhanden sind.

Gegenrecht auf Schutzhütten
Durch ein internationales Gegenrechtsabkommen genießen Mitglieder des Oesterreichischen Alpenvereins auf Hütten von Bergsteigerverbänden anderer Länder dieselben Begünstigungen, wie Mitglieder der dortigen Verbände.


Members Sleep more Cheaply

Club members receive up to 50% reduction when staying overnight in over 500 mountain huts belonging to the Austrian, German and South Tirol Alpine Clubs. Members also have privileges in Switzerland, France, Italy, Spain, Germany, Slovenia, Lichtenstein, Belgium, Luxembourg and Holland!

Alpine Club (OeAV)-contract houses are privately run inns and hostels, which have an agreement with the club to provide overnight accomodation for club members with between 5% and 20% price reduction, even for just one night’s stay. A valid membership card must be shown. The availability of these facilities is particularly important for hikers on the long distance paths, since basic huts can often not be found in the valley and lower Alpine regions.

Reciprocal rights on mountain huts 
Through an international reciprocal agreement members of the Austrian Alpine Club enjoy the same benefits  as members of the local club.




Kleines Gailtaler Berglexikon

Bergschuhe


Damit Sie Ihren Wander- bzw. Bergführer "verstehen", anbei die gängigsten Ausdrücke unserer Gegend mit Aussprache und Begriffserklärung.

A wie Alm (sprich "Olm") - Sommer-Urlaubsort der Rinder, Senner und Sennerinnen
B wie Bretteljause (sprich "Pre-itl-jausn") - Misch-Masch aus der Selchkammer
C wie Canyoning (sprich "Ken-jo-nink") - Herumplanschen in einer Schlucht mit Bach
D wie Dudel (sprich "Tudl") - eine etwas molligere aber nette Frau
E wie Eierschwammerl (sprich "Aia-schwam-lan") - meistgepflückte Pilzsorte der Gegend
F wie Frakale (sprich "Fra-gi-le") - Glasgefäß mit 16 cl zum Servieren von Schnaps
G wie Glundner (sprich "Glund-na") - Käsesorte aus erhitztem Topfen (Quark)
H wie Hütte (sprich "Hitn") - liebster Aufenthaltsort für Touristen und Einheimische
I wie Irma (sprich "Irma-le") - heimischer Mädchenname für Irmgard
J wie Jodeln (sprich "Joudln") - Urschrei und Verständigungszeichen der Einheimischen
K wie Krawallstoppel (sprich "Gra-wal-schtou-pl") - kleiner aber sehr agiler Mann
L wie lassen (sprich "losn") - bereit für den Liebesakt (aus weiblicher Sicht)
M wie Murmeltier (sprich "Mur-mi-le") - tierischer Alpenbewohner der pfeifen kann
N wie Nein, Nicht (sprich "Na", "Nit") - Abwehrgeschrei einer Frau, die nicht "lassen" will
O wie Ofentür (sprich "Oufn-tirl") - Zugang zur Heizstelle in der Almhütte
P wie Patschen (sprich "Potschn") - Hausschuhe oder ("Kleta-potschn") Kletterschuhe
Q wie Qual (sprich "Kwol") - Mühe beim Erklimmen eines Berges
R wie Reindling (sprich "Raind-link") - Gebäck aus Germteig (Hefeteig) mit Zimt und Rosinen
S wie Sense (sprich "Sen-ga-se") - Gerät zum Mähen von Gras im steilen Gelände
T wie Tschentschen (sprich "Tschent-schn") - Frau, die immer etwas auszusetzen hat
U wie Urvieh (sprich "Ur-vich") - Einheimischer, der stets musiziert und blödelt
V wie Verein (sprich "Farein" - "Olpn-, Spurt-farein") - Sammelstelle für die letzten Idealisten
W wie Wampen (sprich "Wom-pe") - Ergebnis guten Essens und Trinkens
X wie Xund (sprich "xund und xongs-farein") - Gesundheit und Gesangsverein
Y wie Youngster (sprich "Iangsch-ta") - junger, aufstrebender Bergsteiger oder Sportler
Z wie Zwiesel (sprich "Zwi-si-lan") - menschliches oder tierisches Zwillingspaar

Keine Gewähr auf Vollständigkeit! Liefern Sie uns bitte weitere Beispiele, wir veröffentlichen diese gerne! Auch Anfragen sind möglich! Einsendungen an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

/strong wie Nein, Nicht (sprich ) - Gesundheit und Gesangsverein

Tudl

strong

wie Irma (sprich

Downloadbr /

DownloadBegünstigungen) - Mühe beim Erklimmen eines Berges

span style=

span style=span style=

DownloadBegünstigungen) - Mühe beim Erklimmen eines Berges

br /span style=

h2